DA-FormMaker 4.11 erschienen – neue Formular-Validierung, Zwischentexte übertragbar, Lizenzierung

Ab sofort steht die neue Version des DA-FormMaker zum Download bereit. Neben neuen Funktionen, einem neuen Design verändern gibt es Neuigkeiten bei der Lizenzierung. Das Update ist für alle Bestandskunden kostenlos.

Neue Lizenzierung

Die erste Neuerung ist die Lizenzierung. Bisher waren alle Updates kostenlos, d.h. wer den DA-FormMaker vor 15 Jahren gekauft hat, konnte bisher alle Updates kostenlos nutzen. Wir haben uns entschlossen die Bedingungen anzupassen. In Zukunft wird es beim Kauf der Vollversion 2 Jahre kostenfreie Updates geben. Alle Versionen, die in der Zeit erscheinen, können kostenlos genutzt werden. Nach den 2 Jahren wird dann ein kleiner Updatepreis erhoben. Dieser wird deutlich günstiger sein, als ein Neukauf und wird die Lizenz für 2 Jahre verlängern. Die bisherige Version der Software kann natürlich ohne Einschränkung weiter verwendet werden und ist unbegrenzt verwendbar.

Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, um die Weiterentwicklung der Software dauerhaft zu finanzieren. Für die Entwicklung der Software müssen wir auch jedes Jahr für Software und Entwicklungskomponenten Lizenzgebühren zahlen.

Hinweis: Alte Keys werden mit der Version ungültig. Bereits installierte Versionen vom DA-FormMaker werden automatisch auf den neuen Key umgestellt und als Vollversion freigeschaltet. Alle Updates der nächsten zwei Jahre sind für Sie kostenlos.
Sollten Sie die Software neu installieren wollen und einen neuen Key benötigen, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten dann kostenlos einen aktuellen Lizenzschlüssel.

Neue Formularvalidierung

Die Formularüberprüfung wurde auf HTML5 und dem “required” Attribut umgestellt. Die meisten Überprüfungen werden nun nicht mehr mit einer Pop-Up-Meldung dargestellt, sondern direkt im Formular.

Ungültige Felder werden markiert und der Anwender sieht nun auf einem Blick, welche Felder noch ausgefüllt werden müssen.

Übertragung von Zwischentexten

Zwischentexte lassen sich nun in der E-Mail übertragen. Dies kann für jeden Zwischentext aktiviert werden. Auch HTML-Code wird unterstützt.

Ungültige Felder werden markiert und der Anwender sieht nun auf einem Blick, welche Felder noch ausgefüllt werden müssen.

Unterstützung für HighDPI-Bildschirme

Mit der neuen Version führen wir ein neues Design ein, welches nun auch optimal auf High-DPI-Bildschirmen läuft. Nutzen Sie z.B. ein Microsoft Surface, wird die Darstellung nun deutlich verbessert.

Theming

In den Einstellungen kann nun das Design der Anwendung angepasst werden. Verschiedene Themes stehen zur Auswahl.

Bootstrap-Formulare – vertikaler Abstand

Der Abstand zwischen Formularfeldern bei Bootstrap-Formularen ist nun einstellbar.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.